Wodurch entsteht eine Parodontitis?

Die Hauptursache sind starke Beläge (Konkremente) und Bakterien im nicht-sichtbaren Bereich der Zahnfleischtaschen. Aber auch Rauchen, psychische Ursachen, mechanische Reizungen durch Füllungen/Kronen, Überlastungen durch Fehlstellungen und Bruxismus („Knirschen/Pressen“), erbliche und hormonelle Faktoren und Allgemeinerkrankungen (z.B. Diabetes) haben einen großen Einfluss auf die Parodontitis.

Neueste Untersuchungen geben deutliche Hinweise auf Parodontitis als eine komplexe Reaktion des Immunsystems, die nicht nur als isolierte bakterielle Erkrankung zu sehen ist.